Zum Hauptinhalt springen

Warenkorb

Lass dein Herz dein Kompass sein. Dein Geist ist deine Karte. Deine Seele ist dein Führer und du wirst dich nie verirren!

Wow, was für ein erfolgreiches, verrücktes Jahr wir hinter uns haben. Für mich persönlich war 2021 ein unglaublich schönes Jahr, in dem ich viel lernen durfte und in dem mein Unternehmen SMOKED by Liz von der Idee zur Realität wurde. Es ist gut, innezuhalten und über das vergangene Jahr nachzudenken. Was ist gut gelaufen, worüber freuen Sie sich, worauf sind Sie stolz, wofür sind Sie dankbar und was könnte besser sein. Ich nehme dich mit auf eine Reise durch das Jahr 2021 von Liz & SMOKED by Liz.

Zunächst möchte ich sagen, dass ich sehr stolz auf meinen Mann bin und sehr froh über seine Unterstützung. Dank seiner Unterstützung, seiner Tatkraft und der Tatsache, dass er sich oft um unsere Familie kümmert, kann SMOKED by Liz wachsen und ich kann unternehmerisch tätig sein. Ich bin unendlich dankbar für das erfolgreiche erste Jahr von SMOKED by Liz. . Es war wunderbar, wieder viel mit meiner Mutter zusammen zu sein, und ich bin ihr dankbar für all die Hilfe bei meinem Geschäft und für die Hilfe beim Packen der Kisten im letzten arbeitsreichen Quartal.

Im Januar 2021 fanden die ersten Gespräche statt, um die Idee SMOKED by Liz zu konkretisieren. Ich habe den Designprozess von SMOKED by Liz mit Emma Ward Design durchlaufen. Vom ersten Brainstorming an gab es eine sehr angenehme Zusammenarbeit mit Emma. Sie hat es geschafft, meine Idee und Geschichte in ein außergewöhnlich starkes Logo zu verwandeln. Emma hat das Gesicht von SMOKED by Liz geschaffen. Ich bin ihr daher sehr dankbar für ihr Engagement, ihre Bemühungen und ihre Professionalität. Im selben Monat hatte ich das erste Treffen mit der Räucherei. Von der ersten Minute bis zum letzten Tag des Jahres 2021 waren sie im Gebäude SMOKED by Liz dabei. Alex hat sich als ein sehr guter Mentor an der unternehmerischen Front erwiesen. Ehrliches Feedback, die richtige Preisgestaltung, die Fähigkeit und Bereitschaft, nach Liz' Familienrezept zu räuchern, Ratschläge für die Verpackung und das Mitdenken beim Gesamtbild von SMOKED by Liz. Noch nie habe ich mich in einer Zusammenarbeit so wohl gefühlt, und deshalb bin ich sehr dankbar und sehr glücklich über die Entscheidung, mit diesem wunderbaren, fortschrittlichen und nachhaltigen Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Anfang März haben wir an den schönsten Stellen der Spakenburg und in der Räucherei fotografiert. Dies war der Beginn aller Inhalte für SMOKED by Liz. So konnte sich Ewolve an die Arbeit machen und unsere auffällige, glitzernde Website erstellen. Es wurden die ersten Schritte unternommen, um dem Unternehmen ein Gesicht zu geben und den Betrieb aufzunehmen. In der Zwischenzeit gehe ich monatlich beim Räuchermeister der Familie in die Lehre, um zu lernen, wie ich selbst räuchern kann. Praktiziere, was du predigst, heißt es!

Am 13. April 2021 war es dann soweit, SMOKED by Liz wurde bei der Handelskammer eingetragen. Jetzt haben wir noch zwei Monate Zeit, um das Unternehmen auf den Weg zu bringen. Der 30. Juni 2021 ist endlich da, um 20.30 Uhr geht die Website von SMOKED by Liz online! Was für ein mega besonderer Meilenstein und wie wahnsinnig stolz ich darauf bin! Das Ergebnis ist beeindruckend und ich bin sehr dankbar für die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten, vielen Dank dafür. Sie haben mir das Fundament gegeben, auf dem ich aufbauen kann.

SMOKED by Liz steht als Unternehmen und wächst mit steigender Tendenz. Das Unternehmen entwickelt sich ebenso wie ich als Person. Meine Kreativität hat einen Weg gefunden, den ich in meinem Unternehmen positiv nutzen kann. Dies hat dazu geführt, dass wir in der zweiten Jahreshälfte Veröffentlichungen in den renommierten Brabant Media haben. Ich bin sehr stolz auf die Veröffentlichung in Women in Business, Eindhoven Business, wo ich Teil der unternehmerischen Powerfrauen sein durfte. SMOKED by Liz hat sich für eine Zusammenarbeit mit Squisito, dem Importeur italienischer Delikatessen, entschieden. Eine köstliche Ergänzung des Sortiments. Im Dezember wurde SMOKED by Liz auch im Frits-Partyguide veröffentlicht und unsere Bestseller-Box wurde auf der Gastronomie-Seite der Dezember-Ausgabe der Frits veröffentlicht. Das letzte Quartal 2021 war ein Boomjahr. Die Umsätze stiegen sprunghaft an und stellten uns vor neue operative Herausforderungen.

Nicht alles läuft so, wie man es sich vorstellt. Zum Beispiel, wenn ich feststelle, dass die Anzahl der Follower von Smoked by Liz auf Instagram nicht so ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Das erfordert Aufmerksamkeit und Geduld. Im Gegensatz dazu hat sich die Reichweite auf dem Geschäftsmarkt über LinkedIn als exponentiell erwiesen.

Der Verarbeitungsprozess der Kartons musste effizienter werden. Die große Zahl der Bestellungen und die Tatsache, dass wir alle Wurst- und Käsestücke noch von Hand schneiden mussten, erhöhten den Druck. Eine schöne betriebliche Herausforderung, die wir gemeinsam mit dem Lieferanten 2022 weiter verfeinern werden.

Wir haben in diesem Jahr große Fortschritte gemacht. Zusammen mit einem Team von Spezialisten wurde die Idee von SMOKED by Liz entwickelt und zum Leben erweckt. Das Fundament ist gelegt, und jetzt bauen wir weiter auf und entwickeln uns zur bekanntesten und meistverkauften Marke in ganz Europa. Der Traum ist die Weltherrschaft mit SMOKED by Liz, unsere Träume sind groß. Jeder hat ein Recht auf köstliche Delikatessen, und es ist unsere Aufgabe, so viele Menschen wie möglich mit unseren einzigartigen, luxuriösen und kulinarischen Überraschungen glücklich zu machen.

Die Welt braucht echte Delikatessen!